sche­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Aussprache:
Betonung
scheren
Lautschrift
[ˈʃeːrən]
Wörter mit gleicher Schreibung
scheren (starkes und schwaches Verb)
scheren (schwaches Verb)
scheren (starkes und schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
sche|ren

Bedeutungen (2)

  1. Grammatik
    sich scheren; nur verneint oder eingeschränkt
    Beispiel
    • sich nicht um die Vorschriften scheren
  2. kümmern (2), interessieren
    Beispiel
    • es schert sie wenig, was die Leute denken

Herkunft

wohl zu veraltet scheren = ausbeuten, quälen (vgl. ungeschoren), grammatisch beeinflusst von scheren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?