san­ges­freu­dig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
sangesfreudig

Rechtschreibung

Worttrennung
san|ges|freu|dig

Bedeutung

voller Sangesfreude, gern und viel singend

Beispiel
  • eine Gruppe sangesfreudiger Wandervögel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?