Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

sa­dis­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: sa|dis|tisch

Bedeutungsübersicht

  1. den Sadismus betreffend, darauf beruhend; sexuelle Erregung, Lust bei Quälereien empfindend
  2. (abwertend) von Sadismus bestimmt, geprägt; grausam

Synonyme zu sadistisch

brutal, gefühllos, gewalttätig, grausam; (abwertend) bestialisch, kaltblütig

Aussprache

Betonung: sadịstisch

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Sadismus (a) betreffend, darauf beruhend; sexuelle Erregung, Lust bei Quälereien empfindend

    Beispiele

    • sadistische Neigungen, Sexualpraktiken
    • sadistisch veranlagt sein
  2. von Sadismus (b) bestimmt, geprägt; grausam

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiele

    • sadistische Gräueltaten
    • dieses sadistische Schwein!

Blättern