rund­lau­fen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
rundlaufen

Rechtschreibung

Worttrennung
rund|lau|fen

Bedeutung

störungsfrei, fehlerfrei ablaufen

Beispiele
  • bei uns läuft alles rund
  • der Motor läuft rund (ruhig, gleichmäßig)

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?