Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

rülp­sen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: rülp|sen
Beispiel: du rülpst

Bedeutungsübersicht

[ungebührlich geräuschvoll] aufstoßen (4a)

Beispiele

  • er rülpste ein paarmal [laut, heftig]
  • <substantiviert>: lass dein dauerndes Rülpsen!

Synonyme zu rülpsen

aufstoßen; (familiär) [ein] Bäuerchen machen; (norddeutsch, westdeutsch) bölken; (Medizin) eruktieren

Aussprache

Betonung: rụ̈lpsen🔉

Herkunft

lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rülpseich rülpse 
 du rülpstdu rülpsest rülps, rülpse!
 er/sie/es rülpster/sie/es rülpse 
Pluralwir rülpsenwir rülpsen 
 ihr rülpstihr rülpset 
 sie rülpsensie rülpsen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich rülpsteich rülpste
 du rülpstestdu rülpstest
 er/sie/es rülpsteer/sie/es rülpste
Pluralwir rülpstenwir rülpsten
 ihr rülpstetihr rülpstet
 sie rülpstensie rülpsten
Partizip I rülpsend
Partizip II gerülpst
Infinitiv mit zu zu rülpsen

Blättern