rü­ber­ge­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rü|ber|ge|hen

Bedeutungen (2)

Info
  1. hinübergehen
  2. von dort drüben, von einem anderen Raum, Ort o. Ä. hierher [zum Sprechenden] gehen

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gehe rüberich gehe rüber
du gehst rüberdu gehest rüber geh rüber, gehe rüber!
er/sie/es geht rüberer/sie/es gehe rüber
Pluralwir gehen rüberwir gehen rüber
ihr geht rüberihr gehet rüber geht rüber!
sie gehen rübersie gehen rüber

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ging rüberich ginge rüber
du gingst rüberdu gingest rüber
er/sie/es ging rüberer/sie/es ginge rüber
Pluralwir gingen rüberwir gingen rüber
ihr gingt rüberihr ginget rüber
sie gingen rübersie gingen rüber
Partizip I rübergehend
Partizip II rübergegangen
Infinitiv mit zu rüberzugehen

Aussprache

Info
Betonung
rübergehen