rot­se­hen

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rot|se|hen
Rechtschreibregel
D 47

Bedeutung

Info

wütend werden [und die Beherrschung verlieren]

Beispiele
  • wenn jemand seine Kinder schlägt, sehe ich einfach rot
  • er sieht immer gleich rot

Synonyme zu rotsehen

Info
  • aus der Fassung geraten, außer sich geraten, die Beherrschung/Fassung verlieren, sich empören, sich entrüsten, sich ereifern, sich erhitzen, sich erregen, in Harnisch/Wut/Zorn geraten, rasen, toben, wütend/zornig werden; (gehoben) sich erzürnen, schäumen; (bildungssprachlich) sich echauffieren, sich exaltieren; (umgangssprachlich) an die Decke/in die Luft gehen, aus der Haut fahren, ausflippen, ausrasten, in Rage geraten, kochen, Zustände bekommen/kriegen; (österreichisch umgangssprachlich) sich antun, sich aufpudeln; (süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich) aufdrehen; (salopp) die Krise kriegen, geladen sein; (umgangssprachlich abwertend) sich haben; (landschaftlich, sonst veraltend) sich alterieren

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sehe rotich sehe rot
du siehst rotdu sehest rot sieh rot!
er/sie/es sieht roter/sie/es sehe rot
Pluralwir sehen rotwir sehen rot
ihr seht rotihr sehet rot seht rot!
sie sehen rotsie sehen rot

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich sah rotich sähe rot
du sahst rotdu sähest rot, sähst rot
er/sie/es sah roter/sie/es sähe rot
Pluralwir sahen rotwir sähen rot
ihr saht rotihr sähet rot, säht rot
sie sahen rotsie sähen rot
Partizip I rotsehend
Partizip II rotgesehen
Infinitiv mit zu rotzusehen

Aussprache

Info
Betonung
rotsehen