ro­ma­nisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
romanisch

Rechtschreibung

Worttrennung
ro|ma|nisch
Beispiel
romanische Sprachen

Bedeutungen (2)

    1. (von bestimmten Sprachen) aus dem Vulgärlatein entstanden
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
      Beispiel
      • die romanischen Sprachen
    2. den Romanen zugehörend; für die Romanen, ihre Kultur o. Ä. typisch
      Beispiel
      • die romanischen Länder, Völker
  1. die [Kunst der] Romanik betreffend, zu ihr gehörend; für die Romanik typisch
    Beispiele
    • der romanische Stil
    • die romanische Baukunst
    • eine romanische Kirche
    • Kunstschätze aus romanischer Zeit
    • dieses Gewölbe ist typisch romanisch
    • die ältesten Teile der Kirche sind romanisch

Herkunft

zu lateinisch Romanus, Romane

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?