rhei­nisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
rheinisch

Rechtschreibung

Worttrennung
rhei|nisch
Beispiele
rheinische Fröhlichkeit, aber D 140: das Rheinische Schiefergebirge; D 150: Rheinischer Merkur (Zeitung)

Bedeutung

den Rhein, das Rheinland, dessen Bewohner und ihre Sprache betreffend

Beispiel
  • die rheinischen Mundarten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
rheinisch
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?