re­zi­div

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
rezidiv

Rechtschreibung

Worttrennung
re|zi|div

Bedeutung

(von Krankheiten, Krankheitssymptomen) wiederkehrend, wieder auflebend

Beispiel
  • rezidive Schmerzen

Synonyme zu rezidiv

  • rückfällig, erneut auftretend, nicht überwunden, wieder auflebend

Herkunft

lateinisch recidivus, zu: recidere = zurückkommen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?