re­van­chie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
re|van|chie|ren

Bedeutungen (3)

Info
  1. jemandem bei passender Gelegenheit etwas heimzahlen; sich für etwas rächen
    Beispiel
    • eines Tages wird er sich [für deine Bosheiten] revanchieren
  2. sich für etwas mit einer Gegengabe, Gegenleistung bedanken, erkenntlich zeigen
    Beispiel
    • er revanchierte sich bei ihr mit einem großen Blumenstrauß für die Gastfreundschaft
  3. eine erlittene Niederlage durch einen Sieg in einem zweiten Spiel gegen denselben Gegner ausgleichen, wettmachen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • sich durch ein 2 ː 0, mit einem 2 ː 0 [für die Niederlage] revanchieren

Synonyme zu revanchieren

Info

Herkunft

Info

französisch (se) revancher, zu: re- (< lateinisch re- = zurück, wieder) und venger < lateinisch vindicare = rächen

Grammatik

Info

sich 〈schwaches Verb; hat〉

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich revanchiereich revanchiere
du revanchierstdu revanchierest revanchier, revanchiere!
er/sie/es revanchierter/sie/es revanchiere
Pluralwir revanchierenwir revanchieren
ihr revanchiertihr revanchieret revanchiert!
sie revanchierensie revanchieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich revanchierteich revanchierte
du revanchiertestdu revanchiertest
er/sie/es revanchierteer/sie/es revanchierte
Pluralwir revanchiertenwir revanchierten
ihr revanchiertetihr revanchiertet
sie revanchiertensie revanchierten
Partizip I revanchierend
Partizip II revanchiert
Infinitiv mit zu zu revanchieren

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[revɑ̃ˈʃiːrən], umgangssprachlich auch: 🔉[revaŋˈʃiːrən]