Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

re­tour­nie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: re|tour|nie|ren

Bedeutungsübersicht

    1. (Kaufmannssprache) (Waren) an den Lieferanten zurücksenden
    2. (österreichisch) zurückgeben, -bringen
  1. (Sport, besonders Tennis) (den von der gegnerischen Seite geschlagenen Ball) zurückschlagen

Synonyme zu retournieren

zurückbringen, zurückgeben, zurücksenden

Aussprache

Betonung: retournieren
Lautschrift: [retʊr…] 🔉

Herkunft

französisch retourner = umkehren, über das Vulgärlateinische zu lateinisch tornare, turnen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich retourniereich retourniere 
 du retournierstdu retournierest retournier, retourniere!
 er/sie/es retournierter/sie/es retourniere 
Pluralwir retournierenwir retournieren 
 ihr retourniertihr retournieret 
 sie retournierensie retournieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich retournierteich retournierte
 du retourniertestdu retourniertest
 er/sie/es retournierteer/sie/es retournierte
Pluralwir retourniertenwir retournierten
 ihr retourniertetihr retourniertet
 sie retourniertensie retournierten
Partizip I retournierend
Partizip II retourniert
Infinitiv mit zu zu retournieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (Waren) an den Lieferanten zurücksenden

      Gebrauch

      Kaufmannssprache

    2. zurückgeben, -bringen

      Gebrauch

      österreichisch

      Beispiel

      [jemandem] ein geliehenes Buch retournieren
  1. (den von der gegnerischen Seite geschlagenen Ball) zurückschlagen

    Gebrauch

    Sport, besonders Tennis

    Beispiele

    • den Aufschlag konnte er nicht retournieren
    • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: hervorragend, sauber retournieren

Blättern