rei­hen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
reihen
Wörter mit gleicher Schreibung
reihen (schwaches Verb)
reihen (starkes und schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
rei|hen
Beispiel
sie reihte, hat gereiht

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • Perlen reihen
  1. [zeitlich] folgen, sich anschließen
    Grammatik
    sich reihen
    Beispiel
    • Wagen reihte sich an Wagen

Herkunft

als schwaches Verb zu Reihe, auch zu mittelhochdeutsch rīhen (starkes Verb), althochdeutsch rīhan (starkes Verb) = auf einen Faden ziehen, spießen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
reihen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?