rei­bungs­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
reibungslos
Lautschrift
[ˈraɪ̯bʊŋsloːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
rei|bungs|los

Bedeutung

ohne Hemmnisse verlaufend, erfolgend, sich durchführen lassend; keine Schwierigkeiten bereitend

Beispiele
  • eine reibungslose Zusammenarbeit, Eingliederung
  • der Übergang vollzog sich reibungslos

Synonyme zu reibungslos

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
reibungslos
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?