Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

raus­fut­tern

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: raus|fut|tern

Bedeutungsübersicht

  1. auffüttern (b)
  2. <sich rausfuttern> (von jemandem, der ursprünglich schlecht ernährt ist) viel essen und so wohlgenährt, dick werden, wieder zu Kräften kommen

Aussprache

Betonung: rausfuttern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern