Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

rat­schen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: süddeutsch, österreichisch
Wort mit gleicher Schreibung: ratschen (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: rat|schen
Verwandte Form: rätschen
Beispiel: du ratschst

Bedeutungsübersicht

  1. die Ratsche drehen
  2. (umgangssprachlich) schwatzen; klatschen

Synonyme zu ratschen

erzählen, herziehen, klatschen, klönen, lästern, losziehen, Phrasen dreschen, plaudern, quatschen, reden, schwadronieren, schwatzen, sprechen, tratschen, sich unterhalten

Aussprache

ratschen, schweizerisch: [ˈrɛtʃən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ratscheich ratsche 
 du ratschstdu ratschest ratsch, ratsche!
 er/sie/es ratschter/sie/es ratsche 
Pluralwir ratschenwir ratschen 
 ihr ratschtihr ratschet 
 sie ratschensie ratschen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich ratschteich ratschte
 du ratschtestdu ratschtest
 er/sie/es ratschteer/sie/es ratschte
Pluralwir ratschtenwir ratschten
 ihr ratschtetihr ratschtet
 sie ratschtensie ratschten
Partizip I ratschend
Partizip II geratscht
Infinitiv mit zu zu ratschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Ratsche (1) drehen

    Beispiel

    die Kinder ratschen unablässig
  2. schwatzen; klatschen (4a)

    Herkunft

    mittelhochdeutsch retschen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

Blättern