ra­ti­o­nal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉rational

Rechtschreibung

Worttrennung
ra|ti|o|nal
Beispiel
rationale Zahlen (Mathematik) D 89

Bedeutungen (2)

  1. von der Ratio bestimmt
    Beispiele
    • eine rationale Auffassung, Betrachtung, Einstellung
    • das rationale Denken
    • der Mensch als rationales Wesen
    • etwas rational erklären, begründen
    • rationale Zahlen (Mathematik; Zahlen, die sich durch Brüche ganzer Zahlen ausdrücken lassen)
  2. vernünftig (1b), [überlegt und] sinnvoll
    Beispiel
    • der Verband, Betrieb war rational organisiert

Herkunft

lateinisch rationalis, zu: ratio, Ratio

Wussten Sie schon?

    rational oder rationell?

    Das Adjektiv rational bedeutet „mit der Vernunft übereinstimmend“, „vernunftgemäß“:

    • rationale Überlegungen
    • etwas rational erfassen, begreifen

    Dagegen bedeutet rationell „wirtschaftlich“, „zweckmäßig“:

    • rationelle Methoden
    • Sie arbeitet sehr rationell.

    Typische Verbindungen (computergeneriert)

    Anzeigen:
    rational
    Duden-Mentor

    Die Duden-Bücherwelt  

    Noch Fragen?