ran­zen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Jägersprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ranzen
Wort mit gleicher Schreibung
ranzen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
ran|zen

Bedeutung

(vom Haarraubwild) sich paaren, sich begatten

Synonyme zu ranzen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch rantzen = ungestüm springen, zu mittelhochdeutsch ranken = sich hin- und herbewegen, zu: ranc, Rank

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?