ran­wol­len

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ran|wol|len

Bedeutung

Info

etwas in Angriff nehmen wollen; auf etwas eingehen

Beispiel
  • sie wollte nicht so recht ran

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich will ranich wolle ran
du willst randu wollest ran
er/sie/es will raner/sie/es wolle ran
Pluralwir wollen ranwir wollen ran
ihr wollt ranihr wollet ran
sie wollen ransie wollen ran

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich wollte ranich wollte ran
du wolltest randu wolltest ran
er/sie/es wollte raner/sie/es wollte ran
Pluralwir wollten ranwir wollten ran
ihr wolltet ranihr wolltet ran
sie wollten ransie wollten ran
Partizip I ranwollend
Partizip II rangewollt
Infinitiv mit zu ranzuwollen

Aussprache

Info
Betonung
ranwollen