raf­fi­nie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Fachsprache
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
raf|fi|nie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Beseitigen von qualitätsmindernden Substanzen Naturstoffe, besonders Fette und Zucker, verfeinern oder Erze und Rohmetalle veredeln
    Beispiel
    • Zucker raffinieren
  2. Erdöl durch Fraktionierung und Destillation aufbereiten
    Beispiel
    • Rohöl zu Treibstoff raffinieren

Herkunft

Info

französisch raffiner = verfeinern; läutern, zu: fin = fein, fein

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich raffiniereich raffiniere
du raffinierstdu raffinierest raffinier, raffiniere!
er/sie/es raffinierter/sie/es raffiniere
Pluralwir raffinierenwir raffinieren
ihr raffiniertihr raffinieret raffiniert!
sie raffinierensie raffinieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich raffinierteich raffinierte
du raffiniertestdu raffiniertest
er/sie/es raffinierteer/sie/es raffinierte
Pluralwir raffiniertenwir raffinierten
ihr raffiniertetihr raffiniertet
sie raffiniertensie raffinierten
Partizip I raffinierend
Partizip II raffiniert
Infinitiv mit zu zu raffinieren

Aussprache

Info
Betonung
raffinieren