rät­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
veraltend
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rät|lich

Bedeutung

Info

ratsam

Beispiel
  • etwas [nicht] für rätlich halten

Herkunft

Info

zu Rat (1)

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivrätlich
Komparativrätlicher
Superlativam rätlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivrätlicherrätlichenrätlichemrätlichen
FemininumArtikel
Adjektivrätlicherätlicherrätlicherrätliche
NeutrumArtikel
Adjektivrätlichesrätlichenrätlichemrätliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivrätlicherätlicherrätlichenrätliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivrätlicherätlichenrätlichenrätlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivrätlicherätlichenrätlichenrätliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivrätlicherätlichenrätlichenrätliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivrätlichenrätlichenrätlichenrätlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivrätlicherrätlichenrätlichenrätlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivrätlicherätlichenrätlichenrätliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivrätlichesrätlichenrätlichenrätliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivrätlichenrätlichenrätlichenrätlichen

Aussprache

Info
Betonung
rätlich