Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

pro­por­ti­o­nal

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: pro|por|ti|o|nal

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) nach Größe, Grad, Anzahl, Intensität o. Ä. in einem ausgewogenen Verhältnis zu etwas stehend; verhältnisgleich
  2. (Mathematik) mit einer bestimmten anderen Veränderlichen als Divisor stets denselben Quotienten ergebend. Zeichen: ∼

Synonyme zu proportional

abgestimmt, ausgeglichen, ausgewogen, ebenmäßig, gleichgewichtig, gleichmäßig, harmonisch, im Gleichgewicht, im Gleichmaß, im richtigen Verhältnis, proportioniert, regelmäßig, symmetrisch, verhältnisgleich, wohlgeformt; (gehoben) wohlgestaltet, wohlproportioniert; (bildungssprachlich) wohltemperiert; (Rhetorik, Stilkunde) konzinn

Aussprache

Betonung: proportional
Lautschrift: [propɔrtsi̯oˈnaːl]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivproportional
Komparativproportionaler
Superlativam proportionalsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-proportionaler-proportionale-proportionales-proportionale
Genitiv-proportionalen-proportionaler-proportionalen-proportionaler
Dativ-proportionalem-proportionaler-proportionalem-proportionalen
Akkusativ-proportionalen-proportionale-proportionales-proportionale

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderproportionaledieproportionaledasproportionaledieproportionalen
Genitivdesproportionalenderproportionalendesproportionalenderproportionalen
Dativdemproportionalenderproportionalendemproportionalendenproportionalen
Akkusativdenproportionalendieproportionaledasproportionaledieproportionalen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinproportionalerkeineproportionalekeinproportionaleskeineproportionalen
Genitivkeinesproportionalenkeinerproportionalenkeinesproportionalenkeinerproportionalen
Dativkeinemproportionalenkeinerproportionalenkeinemproportionalenkeinenproportionalen
Akkusativkeinenproportionalenkeineproportionalekeinproportionaleskeineproportionalen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nach Größe, Grad, Anzahl, Intensität o. Ä. in einem ausgewogenen Verhältnis zu etwas stehend; verhältnisgleich

    Herkunft

    spätlateinisch proportionalis

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    etwas proportional aufbessern
  2. mit einer bestimmten anderen Veränderlichen als Divisor stets denselben Quotienten ergebend

    Gebrauch

    Mathematik

    Zeichen:

    Beispiele

    • a ist [direkt] proportional [zu] b
    • a und b sind proportional [zueinander]

Blättern