pri­o­ri­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Wirtschaft, EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
priorisieren

Rechtschreibung

Worttrennung
pri|o|ri|sie|ren

Bedeutungen (2)

  1. Beispiel
    • können Sie delegieren, priorisieren, motivieren?
  2. in eine Rangfolge bringen, mit unterschiedlicher Priorität versehen
    Beispiel
    • effektives Arbeiten macht es erforderlich, Aufgaben und Ziele zu priorisieren

Herkunft

gebildet zum lateinischen Stamm prior- in Priorität mit dem Suffix -isieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?