plu­dern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
pludern

Rechtschreibung

Worttrennung
plu|dern
Beispiel
ich pludere

Bedeutung

sich bauschen, pludrig sein, [zu] weit sein

Herkunft

spätmittelhochdeutsch pludern (plaudern) in der Bedeutung „flattern“

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?