plat­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░
Wort mit gleicher Schreibung
platzen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
plat|zen
Beispiele
du platzt; einen Ballon platzen lassen; aber eine Veranstaltung platzen lassen oder platzenlassen

Bedeutungen (3)

Info
    1. durch Druck [von innen] plötzlich und gewöhnlich unter [lautem] Geräusch auseinandergerissen, gesprengt werden, auseinanderfliegen, zerspringen, in Stücke springen, zerrissen oder zerfetzt werden
      Beispiele
      • der Ballon platzte mit lautem Knall
      • ihr macht einen Lärm, dass mein Trommelfell platzt!
      • die Granate platzte (explodierte) neben dem Pfeiler
      • wenn ich noch einen Bissen esse, platze ich
      • (umgangssprachlich) mir platzt die Blase! (ich muss dringend auf die Toilette)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 vor Stolz, Neugier, Neid platzen (äußerst stolz, neugierig, neidisch sein)
    2. aufplatzen
      Beispiele
      • bei hundert Sachen platzte plötzlich ein Reifen
      • der Kessel könnte platzen
      • mir ist die Naht geplatzt
      • durch den Schlag ist die Haut über den Augenbrauen geplatzt
      • geplatzte Äderchen
  1. sich nicht so weiterentwickeln wie gedacht, scheitern; ein rasches Ende nehmen und nicht zum gewünschten Ziel kommen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • die Sängerin ließ die Vorstellung platzen, indem sie nicht erschien
    • ihre Verlobung ist geplatzt
    • beinahe wäre unser Urlaub geplatzt (nicht zustande gekommen)
    • der Betrug platzte (wurde aufgedeckt)
    • einen Wechsel platzen lassen (bei Fälligkeit nicht einlösen)
  2. hineinplatzen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • er platzte [unangemeldet] in die Versammlung

Synonyme zu platzen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch platzen, blatzen, lautmalend

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich platzeich platze
du platztdu platzest platz, platze!
er/sie/es platzter/sie/es platze
Pluralwir platzenwir platzen
ihr platztihr platzet platzt!
sie platzensie platzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich platzteich platzte
du platztestdu platztest
er/sie/es platzteer/sie/es platzte
Pluralwir platztenwir platzten
ihr platztetihr platztet
sie platztensie platzten
Partizip I platzend
Partizip II geplatzt
Infinitiv mit zu zu platzen

Aussprache

Info
Betonung
platzen
Lautschrift
[ˈplatsn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
platzen