Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

plap­pern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: plap|pern
Beispiel: ich plappere

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) viel und schnell aus naiver Freude am Sprechen reden
  2. (umgangssprachlich abwertend) reden

Synonyme zu plappern

daherreden, quatschen, schnattern, schwadronieren, sprechen

Aussprache

Betonung: plạppern
Lautschrift: [ˈplapɐn]

Herkunft

lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. viel und schnell aus naiver Freude am Sprechen reden

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    der Kleine plapperte ohne Pause
  2. reden

    Gebrauch

    umgangssprachlich abwertend

    Beispiel

    nur Unsinn plappern

Blättern