Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

pir­schen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: pir|schen
Beispiel: du pirschst

Bedeutungsübersicht

  1. (Jägersprache) einen Pirschgang machen
  2. irgendwohin schleichen

Synonyme zu pirschen

auf die Jagd gehen, hetzen, Jagd machen, nachstellen; (Jägersprache) auf die Pirsch gehen, beizen

Aussprache

Betonung: pịrschen
Lautschrift: [ˈpɪrʃn̩]

Herkunft

älter: birschen, mittelhochdeutsch birsen < altfranzösisch berser = (mit dem Pfeil) jagen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat« oder »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich pirscheich pirsche 
 du pirschstdu pirschest pirsch, pirsche!
 er/sie/es pirschter/sie/es pirsche 
Pluralwir pirschenwir pirschen 
 ihr pirschtihr pirschet
 sie pirschensie pirschen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich pirschteich pirschte
 du pirschtestdu pirschtest
 er/sie/es pirschteer/sie/es pirschte
Pluralwir pirschtenwir pirschten
 ihr pirschtetihr pirschtet
 sie pirschtensie pirschten
Partizip I pirschend
Partizip II gepirscht
Infinitiv mit zu zu pirschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einen Pirschgang machen

    Gebrauch

    Jägersprache

    Beispiel

    auf Rehwild pirschen
  2. irgendwohin schleichen

    Beispiele

    • die Gangster pirschten über die Dächer
    • <auch pirschen + sich>: ich pirschte mich in die Nähe des Hauses

Blättern