pi­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
pilieren

Rechtschreibung

Worttrennung
pi|lie|ren

Bedeutung

stampfen, zerstoßen, schnitzeln (besonders Rohseife zur Verarbeitung in Feinseife)

Herkunft

lateinisch-französisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?