Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

phä­no­me­nal

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: phä|no|me|nal

Bedeutungsübersicht

  1. (Philosophie) das Phänomen betreffend; sich den Sinnen, der Erkenntnis darbietend
  2. in bewunderungswürdiger und Erstaunen erregender Weise einzigartig, ohnegleichen

Synonyme zu phänomenal

außergewöhnlich, außerordentlich, beispiellos, einmalig, einzigartig, großartig, hervorragend, ohne Beispiel, ohnegleichen, ungewöhnlich, unvergleichbar; (gehoben) ausnehmend; (bildungssprachlich) exzeptionell, formidabel, singulär; (umgangssprachlich) fantastisch; (emotional) unvergleichlich; (emotional verstärkend) sondergleichen; (bildungssprachlich veraltend) extraordinär

Aussprache

Betonung: phänomenal

Herkunft

französisch phénoménal

Grammatik

Steigerungsformen

Positivphänomenal
Komparativphänomenaler
Superlativam phänomenalsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-phänomenaler-phänomenale-phänomenales-phänomenale
Genitiv-phänomenalen-phänomenaler-phänomenalen-phänomenaler
Dativ-phänomenalem-phänomenaler-phänomenalem-phänomenalen
Akkusativ-phänomenalen-phänomenale-phänomenales-phänomenale

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderphänomenalediephänomenaledasphänomenalediephänomenalen
Genitivdesphänomenalenderphänomenalendesphänomenalenderphänomenalen
Dativdemphänomenalenderphänomenalendemphänomenalendenphänomenalen
Akkusativdenphänomenalendiephänomenaledasphänomenalediephänomenalen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinphänomenalerkeinephänomenalekeinphänomenaleskeinephänomenalen
Genitivkeinesphänomenalenkeinerphänomenalenkeinesphänomenalenkeinerphänomenalen
Dativkeinemphänomenalenkeinerphänomenalenkeinemphänomenalenkeinenphänomenalen
Akkusativkeinenphänomenalenkeinephänomenalekeinphänomenaleskeinephänomenalen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Phänomen (2) betreffend; sich den Sinnen, der Erkenntnis darbietend

    Gebrauch

    Philosophie

  2. in bewunderungswürdiger und Erstaunen erregender Weise einzigartig, ohnegleichen

    Beispiele

    • ein phänomenaler Mathematiker
    • sie hat ein phänomenales Gedächtnis
    • sie hat phänomenal gespielt

Blättern