pfif­fig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉pfiffig

Rechtschreibung

Worttrennung
pfif|fig

Bedeutungen (2)

  1. gewitzt, findig; listig-schlau
    Beispiel
    • ein pfiffiges Kerlchen
  2. Pfiff (2a) habend, aufweisend; witzig (3)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • eine pfiffige Aufmachung

Herkunft

zu Pfiff (2a)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?