per­zi­pie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
perzipieren

Rechtschreibung

Worttrennung
per|zi|pie|ren

Bedeutungen (3)

  1. [sinnlich] wahrnehmen
    Gebrauch
    Philosophie, Psychologie
  2. durch Sinneszellen, -organe Reize aufnehmen
    Gebrauch
    Biologie, Medizin
  3. (Geld) einnehmen
    Gebrauch
    veraltet

Herkunft

lateinisch percipere (2. Partizip: perceptum) = wahrnehmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?