Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

pa­nie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Kochkunst
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: pa|nie|ren

Bedeutungsübersicht

(Fleisch, Fisch o. Ä.) vor dem Braten in geschlagenes Eigelb, Milch o. Ä. tauchen und mit Semmelbröseln bestreuen oder in Mehl wälzen

Beispiel

panierte Schnitzel

Aussprache

Betonung: panieren 🔉

Herkunft

französisch paner = mit geriebenem Brot bestreuen, zu: pain (altfranzösisch pan) = Brot < lateinisch panis

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich paniereich paniere 
 du panierstdu panierest panier, paniere!
 er/sie/es panierter/sie/es paniere 
Pluralwir panierenwir panieren 
 ihr paniertihr panieret
 sie panierensie panieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich panierteich panierte
 du paniertestdu paniertest
 er/sie/es panierteer/sie/es panierte
Pluralwir paniertenwir panierten
 ihr paniertetihr paniertet
 sie paniertensie panierten
Partizip I panierend
Partizip II paniert
Infinitiv mit zu zu panieren

Blättern