ou­t­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[uˈtriːrən]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
ou|trie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
ou|t|rie|ren
Beispiel
ein outriert modern eingerichtetes Zimmer

Bedeutung

übertreiben

Beispiel
  • eine outrierte Theatralik

Herkunft

französisch outrer, zu: outre = über … hinaus

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?