op­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
optieren

Rechtschreibung

Worttrennung
op|tie|ren

Bedeutungen (2)

  1. sich für etwas aussprechen, entscheiden
    Beispiel
    • die Bewohner der abgetretenen Gebiete haben damals für Polen optiert
  2. von einer Option (2) Gebrauch machen
    Gebrauch
    Rechtssprache, Wirtschaft
    Beispiele
    • Übersetzungsrechte optieren
    • auf ein Grundstück optieren

Synonyme zu optieren

  • auswählen, eine Entscheidung/Wahl treffen, sich entscheiden, sich entschließen

Herkunft

lateinisch optare = wählen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich optiere ich optiere
du optierst du optierest optier, optiere!
er/sie/es optiert er/sie/es optiere
Plural wir optieren wir optieren
ihr optiert ihr optieret optiert!
sie optieren sie optieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich optierte ich optierte
du optiertest du optiertest
er/sie/es optierte er/sie/es optierte
Plural wir optierten wir optierten
ihr optiertet ihr optiertet
sie optierten sie optierten
Partizip I optierend
Partizip II optiert
Infinitiv mit zu zu optieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?