op­po­si­ti­o­nell

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
oppositionell

Rechtschreibung

Worttrennung
op|po|si|ti|o|nell

Bedeutungen (2)

  1. aufgrund einer gegensätzlichen Einstellung zu jemandem, etwas Widerstand leistend [oder erkennen lassend]
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • oppositionelle Kreise
    • eine oppositionelle Zeitung
    • oppositionell eingestellte Jugendliche
    • 〈substantiviert:〉 Gruppen von Oppositionellen
  2. die Opposition (2) betreffend, dazu gehörend
    Herkunft
    nach englisch oppositional
    Beispiel
    • oppositionelle Parteien

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
oppositionell
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?