Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ok­t­ro­y­ie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: ok|troy|ie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: ok|t|ro|y|ie|ren

Bedeutungsübersicht

aufdrängen, aufzwingen

Synonyme zu oktroyieren

aufdrängen, aufnötigen, aufzwingen; (gehoben) aufbürden, auferlegen; (bildungssprachlich) aufoktroyieren, diktieren; (umgangssprachlich) aufdrängeln; (salopp) aufsacken; (veraltet) aufdringen

Aussprache

Lautschrift: [ɔktro̯aˈjiːrən] 🔉

Herkunft

ursprünglich = (landesherrlich) bewilligen, bevorrechten < französisch octroyer < altfranzösisch otroier < mittellateinisch auctorizare = sich verbürgen; bewilligen < spätlateinisch auctorare, zu lateinisch auctor, Autor

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich oktroyiereich oktroyiere 
 du oktroyierstdu oktroyierest oktroyier, oktroyiere!
 er/sie/es oktroyierter/sie/es oktroyiere 
Pluralwir oktroyierenwir oktroyieren 
 ihr oktroyiertihr oktroyieret
 sie oktroyierensie oktroyieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich oktroyierteich oktroyierte
 du oktroyiertestdu oktroyiertest
 er/sie/es oktroyierteer/sie/es oktroyierte
Pluralwir oktroyiertenwir oktroyierten
 ihr oktroyiertetihr oktroyiertet
 sie oktroyiertensie oktroyierten
Partizip I oktroyierend
Partizip II oktroyiert
Infinitiv mit zu zu oktroyieren

Blättern