ok­t­ro­y­ie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ɔktro̯aˈjiːrən]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
ok|troy|ie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
ok|t|ro|y|ie|ren

Bedeutung

aufdrängen, aufzwingen

Herkunft

ursprünglich = (landesherrlich) bewilligen, bevorrechten < französisch octroyer < altfranzösisch otroier < mittellateinisch auctorizare = sich verbürgen; bewilligen < spätlateinisch auctorare, zu lateinisch auctor, Autor

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?