Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

öst­lich

Wortart: Adjektiv
Wörter mit gleicher Schreibung: östlich (Präposition), östlich (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: öst|lich
  • östlicher Länge (Abkürzung ö. L.)
  •  Regel 89: das östliche Mittelmeer, aber  [Regel 140]: der Östliche Sajan (Teil des Sajangebirges in Sibirien)

Bedeutungsübersicht

  1. im Osten gelegen
    1. nach Osten gerichtet, dem Osten zugewandt
    2. aus Osten kommend
    1. den Osten betreffend; zu den Ländern Osteuropas und Asiens gehörend, aus ihnen stammend
    2. für die Länder Osteuropas und Asiens, ihre Bewohner charakteristisch
    3. (früher) zu den sozialistischen Ländern Osteuropas und Asiens, besonders zu den Ostblockstaaten gehörend

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Betonung: ọ̈stlich 🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. im Osten (1) gelegen

    Beispiele

    • die östliche Grenze
    • (Geografie) 15 Grad östlicher Länge
    1. nach Osten (1) gerichtet, dem Osten zugewandt

      Beispiel

      in östlicher Richtung
    2. aus Osten (1) kommend

      Beispiel

      östliche Winde
    1. den Osten (3a) betreffend; zu den Ländern Osteuropas und Asiens gehörend, aus ihnen stammend

      Beispiel

      östliche Völker, Traditionen
    2. für die Länder Osteuropas und Asiens, ihre Bewohner charakteristisch

      Beispiel

      die östliche Mentalität
    3. zu den sozialistischen Ländern Osteuropas und Asiens, besonders zu den Ostblockstaaten gehörend

      Gebrauch

      früher

      Beispiel

      die östlich orientierten Länder

Blättern