Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

öku­me­nisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: öku|me|nisch
Beispiele:  Regel 89: ökumenische Bewegung (zwischen- und überkirchliche Bestrebungen christlicher Kirchen und Konfessionen); ökumenisches Konzil (allgemeine katholische Kirchenversammlung), aber  [Regel 150]: der Ökumenische Rat der Kirchen

Bedeutungsübersicht

  1. (Geografie) die Ökumene betreffend, umfassend
  2. (katholische Kirche) die katholischen Christen auf der ganzen Welt betreffend
    1. (Theologie) das gemeinsame Vorgehen der christlichen Kirchen und Konfessionen in der Welt betreffend
    2. (Theologie) gemeinsam von Katholiken und Protestanten veranstaltet, getragen

Aussprache

Betonung: ökumenisch 🔉
Anzeige

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-ökumenischer-ökumenische-ökumenisches-ökumenische
Genitiv-ökumenischen-ökumenischer-ökumenischen-ökumenischer
Dativ-ökumenischem-ökumenischer-ökumenischem-ökumenischen
Akkusativ-ökumenischen-ökumenische-ökumenisches-ökumenische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderökumenischedieökumenischedasökumenischedieökumenischen
Genitivdesökumenischenderökumenischendesökumenischenderökumenischen
Dativdemökumenischenderökumenischendemökumenischendenökumenischen
Akkusativdenökumenischendieökumenischedasökumenischedieökumenischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinökumenischerkeineökumenischekeinökumenischeskeineökumenischen
Genitivkeinesökumenischenkeinerökumenischenkeinesökumenischenkeinerökumenischen
Dativkeinemökumenischenkeinerökumenischenkeinemökumenischenkeinenökumenischen
Akkusativkeinenökumenischenkeineökumenischekeinökumenischeskeineökumenischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Ökumene (1) betreffend, umfassend

    Gebrauch

    Geografie
  2. die katholischen Christen auf der ganzen Welt betreffend

    Gebrauch

    katholische Kirche

    Beispiel

    ein ökumenisches Konzil
    1. das gemeinsame Vorgehen der christlichen Kirchen und Konfessionen in der Welt betreffend

      Gebrauch

      Theologie

      Beispiel

      die ökumenische Bewegung (Ökumene 2b)
    2. gemeinsam von Katholiken und Protestanten veranstaltet, getragen

      Gebrauch

      Theologie

      Beispiele

      • ein ökumenischer Gottesdienst
      • sich ökumenisch (von Geistlichen beider Kirchen) trauen lassen
Anzeige

Blättern