nörd­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
nördlich
Lautschrift
[ˈnœrtlɪç]
Wörter mit gleicher Schreibung
nördlich (Adverb)
nördlich (Präposition)

Rechtschreibung

Worttrennung
nörd|lich
  • die nördliche Halbkugel; nördlicher Breite (Abkürzung n[ördl]. Br.)
  • D 89: der nördliche Stern[en]himmel, aber D 140: das Nördliche Eismeer (älter für Nordpolarmeer)

Bedeutungen (3)

  1. im Norden (1) gelegen
    Beispiele
    • die nördliche Halbkugel
    • am nördlichen Himmel (am Himmel in nördlicher Richtung)
    • (Geografie) 50 Grad nördlicher Breite; Abkürzungen: n. Br.nördl. Br.
    1. nach Norden (1) gerichtet
      Beispiel
      • in nördlicher Richtung
    2. aus Norden (1) wehend
      Beispiel
      • nördliche Winde
    1. zum Norden (2b) gehörend, daher stammend
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • die nördliche Flora und Fauna
    2. für den Norden (2b), seine Bewohner charakteristisch
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • ein kühles, nördliches Temperament

Synonyme zu nördlich

  • im Norden gelegen, im Norden liegend, kalt, kühl

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
nördlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?