ni­vel­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nivellieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ni|vel|lie|ren

Bedeutungen (3)

    1. (Unterschiede) durch Ausgleichung aufheben, mildern
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • Unterschiede in der Ausbildung, im Einkommen [nach oben, nach unten] nivellieren
    2. sich ausgleichen (2b), sich aneinander angleichen
      Grammatik
      sich nivellieren
      Beispiel
      • im Laufe des Schuljahres haben sich die Leistungsunterschiede, die Leistungen in der Klasse nivelliert
  1. Höhenunterschiede in einem Gelände mithilfe eines Nivelliergerätes bestimmen
    Gebrauch
    Vermessungswesen
  2. ebnen, planieren
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • das Gelände nivellieren

Synonyme zu nivellieren

Herkunft

französisch niveler

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich nivelliere ich nivelliere
du nivellierst du nivellierest nivellier, nivelliere!
er/sie/es nivelliert (sich) er/sie/es nivelliere (sich)
Plural wir nivellieren wir nivellieren
ihr nivelliert ihr nivellieret nivelliert!
sie nivellieren (sich) sie nivellieren (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich nivellierte ich nivellierte
du nivelliertest du nivelliertest
er/sie/es nivellierte (sich) er/sie/es nivellierte (sich)
Plural wir nivellierten wir nivellierten
ihr nivelliertet ihr nivelliertet
sie nivellierten (sich) sie nivellierten (sich)
Partizip I nivellierend
Partizip II nivelliert
Infinitiv mit zu zu nivellieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen