nie­mand

Wortart INFO
Pronomen
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nie|mand
Beispiele
D 72: niemand Fremdes usw., aber D 76: niemand anders; niemand kann es besser wissen als sie

Bedeutungen (2)

Info
  1. kein Mensch, keine einzige Person, überhaupt keiner
    Beispiele
    • das weiß niemand besser als sie
    • 〈substantiviert:〉 ein Niemand sein (völlig unbedeutend sein)
  2. nicht einer, nicht ein Einziger aus einer bestimmten Menge
    Beispiel
    • er hat mit niemand/niemandem von uns reden wollen

Synonyme zu niemand

Info
  • keine, keine Einzige, keine einzige Person, kein Einziger, keine [Menschen]seele, keiner, kein Mensch; (gehoben) keine Macht der Erde/Welt, nicht eine, nicht eine Einzige, nicht ein Einziger, nicht einer; (umgangssprachlich) kein Aas; (salopp) kein Schwanz, kein Schwein, kein Teufel; (derb) keine Sau; (veraltend) keine lebendige Seele

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch nieman, althochdeutsch nioman, zusammengezogen aus: nio = nie und man = Mann, Mensch

Grammatik

Info

Indefinitpronomen

  • Genitiv niemand[e]s
  • Dativ niemandem oder niemand
  • Akkusativ niemanden oder niemand

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉niemand