net­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
net|zen
Beispiel
du netzt

Bedeutungen (2)

Info
    1. befeuchten, [ein wenig] nass machen
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • Tränen netzten ihre Wangen
    2. Gebrauch
      landschaftlich
  1. (zur Steigerung der Aufnahmefähigkeit von Farbstoffen und Appreturen) anfeuchten, befeuchten
    Gebrauch
    Textilindustrie

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch netzen, althochdeutsch nezzen, zu nass und eigentlich = nass machen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich netzeich netze
du netztdu netzest netz, netze!
er/sie/es netzter/sie/es netze
Pluralwir netzenwir netzen
ihr netztihr netzet netzt!
sie netzensie netzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich netzteich netzte
du netztestdu netztest
er/sie/es netzteer/sie/es netzte
Pluralwir netztenwir netzten
ihr netztetihr netztet
sie netztensie netzten
Partizip I netzend
Partizip II genetzt
Infinitiv mit zu zu netzen

Aussprache

Info
Betonung
netzen