nei­disch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉neidisch

Rechtschreibung

Worttrennung
nei|disch

Bedeutung

von Neid bestimmt, geleitet oder eine entsprechende Haltung erkennen lassend

Beispiele
  • ein neidischer Kollege
  • neidische Blicke
  • auf jemanden neidisch sein, werden

Herkunft

mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) nīdisch

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?