ne­ben­ei­n­an­der

Wortart INFO
Adverb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
ne|ben|ei|nan|der
Alle Trennmöglichkeiten
ne|ben|ei|n|an|der

Man schreibt „nebeneinander“ mit dem folgenden Verb in der Regel zusammen, wenn es den gemeinsamen Hauptakzent trägt D 48:

  • nebeneinanderlegen, nebeneinanderliegen, nebeneinandersetzen, nebeneinandersitzen, nebeneinanderstehen, nebeneinanderstellen

Aber:

  • sich nebeneinander aufstellen
  • wir sind nebeneinander hergegangen; vgl. nebeneinanderher
  • nebeneinander herunterrutschen

Bedeutungen (2)

Info
  1. einer, eine, eines neben dem, der anderen; einen, eine, eines neben den anderen, die andere, das andere
    Beispiele
    • etwas nebeneinander aufstellen, hinlegen
    • wir sind nebeneinander hergegangen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 hier leben Menschen aller Hautfarben friedlich nebeneinander (zusammen)
  2. gleichzeitig mit etwas anderem bestehend, sich ereignend o. Ä.
    Beispiele
    • hier sieht man Altes und Neues nebeneinander
    • 〈substantiviert:〉 das Nebeneinander von Altem und Modernem

Synonyme zu nebeneinander

Info

Aussprache

Info
Betonung
🔉nebeneinander