ne­ben­bei

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉nebenbei

Rechtschreibung

Worttrennung
ne|ben|bei
Beispiel
nebenbei bemerkt

Bedeutungen (2)

  1. noch außerdem, neben einer anderen Tätigkeit; nebenher
    Beispiele
    • er arbeitet nebenbei als Kellner
    • er erledigt die Schule so nebenbei
  2. (in Bezug auf eine Äußerung, Bemerkung) ohne besonderen Nachdruck, beiläufig
    Beispiel
    • eine Bemerkung [so] nebenbei fallen lassen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?