na­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉naschen

Rechtschreibung

Worttrennung
na|schen
Beispiel
du naschst

Bedeutungen (2)

  1. Süßigkeiten o. Ä. [Stück für Stück] genießerisch verzehren
  2. [heimlich] kleine Mengen von etwas [wegnehmen und] essen

Synonyme zu naschen

Herkunft

mittelhochdeutsch naschen, althochdeutsch nascōn, ursprünglich = knabbern, schmatzen, lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?