Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

na­schen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: na|schen
Beispiel: du naschst

Bedeutungsübersicht

  1. Süßigkeiten o. Ä. [Stück für Stück] genießerisch verzehren
  2. [heimlich] kleine Mengen von etwas [wegnehmen und] essen

Synonyme zu naschen

Aussprache

Betonung: nạschen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch naschen, althochdeutsch nascōn, ursprünglich = knabbern, schmatzen, lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich nascheich nasche 
 du naschstdu naschest nasch, nasche!
 er/sie/es naschter/sie/es nasche 
Pluralwir naschenwir naschen 
 ihr naschtihr naschet 
 sie naschensie naschen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich naschteich naschte
 du naschtestdu naschtest
 er/sie/es naschteer/sie/es naschte
Pluralwir naschtenwir naschten
 ihr naschtetihr naschtet
 sie naschtensie naschten
Partizip I naschend
Partizip II genascht
Infinitiv mit zu zu naschen

Blättern