oder

na­iv

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
na|iv
Beispiele
naive Malerei; naive und sentimentalische Dichtung (bei Schiller) D 89

Bedeutungen (2)

Info
    1. von kindlich unbefangener, direkter und unkritischer Gemüts-, Denkart [zeugend]; treuherzige Arglosigkeit beweisend
      Beispiele
      • ein naives Gemüt
      • naive (von Laien ohne entsprechende Vorbildung ausgeübte) Malerei
    2. wenig Erfahrung, Sachkenntnis oder Urteilsvermögen erkennen lassend und entsprechend einfältig [wirkend]
      Gebrauch
      oft abwertend
      Beispiel
      • er wirkt ein wenig naiv
  1. in vollem Einklang mit Natur und Wirklichkeit stehend
    Gebrauch
    Literaturwissenschaft
    Beispiel
    • naive Dichtung

Antonyme zu naiv

Info

Herkunft

Info

französisch naïf < lateinisch nativus = durch Geburt entstanden; angeboren, natürlich, zu: nasci (2. Partizip: natum) = geboren werden, entstehen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positiv naiv
Komparativ naiver
Superlativ am naivsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv naiver naiven naivem naiven
Femininum Artikel
Adjektiv naive naiver naiver naive
Neutrum Artikel
Adjektiv naives naiven naivem naives
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv naive naiver naiven naive

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv naive naiven naiven naiven
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv naive naiven naiven naive
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv naive naiven naiven naive
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv naiven naiven naiven naiven

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv naiver naiven naiven naiven
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv naive naiven naiven naive
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv naives naiven naiven naives
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv naiven naiven naiven naiven

Aussprache

Info
Betonung
🔉naiv

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
naiv

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder