nächst­lie­gend

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nächstliegend

Rechtschreibung

Worttrennung
nächst|lie|gend

Bedeutung

sich beim Überlegen sofort einstellend, sich zuerst anbietend; sehr einleuchtend, sehr naheliegend

Beispiele
  • die nächstliegende Lösung
  • 〈substantiviert:〉 auf das Nächstliegende bin ich nicht gekommen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?