nach­wei­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nach|wei|nen

Bedeutung

Info

nachtrauern

Beispiel
  • wenn er erst mal in Rente ist, wird ihm keiner nachweinen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem, einer Sache keine Träne nachweinen (jemandem, einer Sache nicht nachtrauern)

Synonyme zu nachweinen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich weine nachich weine nach
du weinst nachdu weinest nach wein nach, weine nach!
er/sie/es weint nacher/sie/es weine nach
Pluralwir weinen nachwir weinen nach
ihr weint nachihr weinet nach weint nach!
sie weinen nachsie weinen nach

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich weinte nachich weinte nach
du weintest nachdu weintest nach
er/sie/es weinte nacher/sie/es weinte nach
Pluralwir weinten nachwir weinten nach
ihr weintet nachihr weintet nach
sie weinten nachsie weinten nach
Partizip I nachweinend
Partizip II nachgeweint
Infinitiv mit zu nachzuweinen

Aussprache

Info
Betonung
nachweinen