nach­klin­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nachklingen

Rechtschreibung

Worttrennung
nach|klin|gen

Bedeutungen (2)

  1. noch kurze Zeit leise zu hören sein
    Beispiel
    • die Glocke klang noch einige Zeit nach
  2. (von einem Erlebnis o. Ä.) als Wirkung, Eindruck zurückbleiben
    Beispiel
    • die Begegnung klang lange in ihr nach

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?